Kulturstiftung
 

Die Kulturstiftung des Staatspräsidenten ist eine auf Initiative des Präsidenten Lennart Meri gegründete ausserhalb des Staatsetats stehende Stiftung, deren Mittel aus den Geldspenden von Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen und Verbände zur Unterstützung der estnischen Kultur, Bildung und Wissenschaft bestehen.

Der Staatspräsident hat der Kulturstiftung seine Honorare gespendet, dasselbe haben etliche andere Privatpersonen aus Estland und aus dem Ausland getan. Der grösste Teil der Unterstützungen stammt aber von den estnischen Unternehmern.

Die Tätigkeit der Kulturstiftung wird vom Stiftungsrat geplant und geleitet. Der Vorsitzende des Rates ist Indrek Neivelt, die Mitglieder des Rates sind Toomas Luman, Ain Kaalep, Olev Subbi und Toomas Kiho.

Kulturstiftung des Staatspräsidenten

Die Ausstellung „Estnische Malerei um die Jahrtausendwende“ in Berlin

 

zurück | start

Cultural Foundation Kultuurirahastu Academischer Rat Runder Tisch Kultur Stiftung