Biographie von Frau Helle Meri
 

Helle Meri, mit dem Geburtsnamen Pihlak, wurde am 14. März 1949 geboren. Sie ist von Beruf Schauspielerin. Frau Meri ist im Landkreis Harjumaa in Rapla als viertes Kind der Schmiedefamilie aufgewachsen. Nach dem Abitur nahm Helle Meri ihr Studium in der Schauspielabteilung des Tallinner Konservatoriums auf. Im Jahre 1972 erhielt sie das Diplom der professionellen Schauspielerin und spielte zwanzig Jahre auf der Bühne des Estnischen Dramatheaters in Tallinn.

Estnisches Publikum und die Theaterkritiker haben die Rollen von Helle Meri in den Bühnenaufführungen der estnischen Klassiker August Kitzberg und Anton Hansen Tammsaare gut aufgenommen. Sie hat auch erfolgreiche Interpretationen in den Stücken der zeitgenössischen estnischen Autoren Jaan Kross und Jaan Kruusvall gezeigt. Helle Meri spielte in Musicals, Kinder- und Kleinkunstvorführungen sowie in Filmen. Als Ensemblemitglied des Estnischen Dramatheaters hat sie Gastspiele in Riga, Vilnius, Kiew, Moskau, Vladivostok, Berlin und Toronto gegeben.

Während der Schulzeit war Helle Meri ein sportliches Mädchen. Sie mochte besonders gerne Basketball und war einige Zeit auch in der Jugendmannschaft Estlands. Sport gehört bis heute zum Interessenkreis von Helle Meri.

Helle Meri verzichtete auf ihre Arbeit als Schauspielerin im April 1992, als ihr Ehemann, der Außenminister Estlands Lennart Meri, zum ersten Botschafter der Republik Estland in Finnland in der Nachkriegszeit ernannt wurde.

Im Herbst desselben Jahres fanden die ersten demokratischen Wahlen im wieder unabhängig gewordenen Estland statt. Am 6. Oktober 1992 legte der Präsident der Republik Estland Lennart Meri in Riigikogu seinen Amtseid ab. Seit diesem Tag hat Helle Meri die Aufgaben der Ehefrau des estnischen Staatsoberhaupts erfüllt. Sie hat Präsident Meri auf den Auslandsbesuchen und den Rundreisen in Estland begleitet. Nach den Vorlieben von Helle Meri ist das Präsidialetikett des selbständigen Estlands entstanden.

Helle Meri hat die Wohltätigkeitsideen in Estland unterstützt. Sie ist die Schirmherrin des estnischen SOS-Kinderdorfes.

Helle Meri ist die Mutter von Tuule Meri, die im Jahre 1985 geboren wurde.

 

zurück | start

Curriculum Vitae Elulugu